OBSERVATIONS by Peter Hossli, a curious reporter who always finds a good story

| 0

Ein Hallenbad für alle

franken1Der Mindestkurs ist weg, der Euro sackt ab. Darunter leiden Tourismus und Exportindustrie. Besorgt reagieren Schweizer Politiker und Unternehmer. Negativzinsen sollen das Problem beheben.

Es gibt wirkungsvollere Mittel: Wir müssen ein riesiges Staatsdefizit erzeugen. Zumal der Franken erstarkt ist wegen des verhältnismässig gesunden Haushalts der Eidgenossenschaft, der Kantone und der Gemeinden. EU-Länder hingegen schreiben hohe Defizite.

Wollen wir den Franken schwächen, muss der Staat mehr ausgeben, viel mehr. Ein paar Ideen für Politiker und Unternehmer:

• Jede Schweizer Gemeinde baut ein neues Hallenbad mitsamt Rutschbahn
• An Werktagen kostet Zugfahren nichts
• Wer nicht Zug fährt, erhält ein deutsches oder italienisches Auto nach Wahl
• Der Bund subventioniert Benzin
• Der Bund gründet eine eigene Fluggesellschaft; sie heisst Swissair
• Die Flugwaffe erhält trotz Gripen-Nein dieses Jahr neue Kampfflugzeuge
• Milchbauern erhalten den doppelten Betrag für den Liter Milch bei gleich bleibenden Milchpreisen
• Seeanstoss für alle Hausbesitzer; der Bund legt neue Seen an
• Baden, Aarau, Winterthur, St. Gallen und Bülach bauen je ein neues Opernhaus
• Sommerskifahren in Solothurn
• Schweizer Regisseure drehen nur noch mit amerikanischen Schauspielern
• Baubeginn neuer Gotthardröhren in der zweiten Hälfte März

Weitere Vorschläge sind willkommen

| 0

0 Comments

    Share Your Thoughts

    Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

    *
    *